Ein Paradies für Tiere in Not

TIER- UND NATURSCHUTZ MIT HERZ UND VERSTAND,
EIN ZUHAUSE FÜR NOTLEIDENDE PFERDE, PONYS UND ESEL

Seit Herbst 2008 kümmern wir uns auf dem Hofgut Braunenberg um kranke, misshandelte, schlecht gehaltene und alte Esel. Dafür wurde eigens eine moderne Stallanlage konzipiert, die den Bedürfnissen der Grautiere in besonderer Weise Rechnung trägt. Seit Anfang 2011 finden nun auch Pferde und Ponys einen schönen Platz in unserer Tierheimat Frederic. Hier dürfen sie ihr restliches Leben in Würde verbringen.

Wichtiger Bestandteil der Tierschutzarbeit ist auch die Aufklärung über artgerechte Haltung, richtige Fütterung und Umgang mit den Tieren. Gerne können Sie eine Patenschaft für einen unserer Schützlinge übernehmen.
 
Herzlichst, Katharina Büttiker,
Tierschützerin und Stiftungspräsidentin


Unsere Hofbewohner





Gemeinsam helfen!

Tierheimat Frederic

Hofgut Braunenberg setzt sich für kranke und alte Tiere ein. Zur Förderung dieses Projekts haben wir die „Hofgut Braunenberg Deutschland gemeinnützige GmbH“ gegründet.
 
Diese Einrichtung wird zusätzlich und ehrenamtlich durch ein Kuratorium unter Vorsitz des Bürgermeisters der Stadt Stockach, Herrn Rainer Stolz, und weiteren Vertretern aus Politik, Kultur und dem öffentlichen Leben unterstützt.

Hierfür sind wir auch auf Ihr Engagement sowie Ihre moralische und finanzielle Hilfe angewiesen. Von kleinsten Beträgen bis hin zu einer Vollpatenschaft ist alles möglich. Wir sind unendlich dankbar für jede Hilfe und Unterstützung.
 
Wir und vor allem unsere Tiere danken Ihnen von Herzen für Ihre Sympathie und Mithilfe.



Komm vorbei!

Tierheimat Frederic

Besuch

 

Gerne heißen wir Sie auf Hofgut Braunenberg willkommen.

Bitte beachten Sie, dass ein Besuch bei uns derzeit nur nach telefonischer Voranmeldung möglich ist. Vielen Dank!

Ehrenamtliche Hilfe

 

Stets sind wir auch für unentgeltliche und freiwillige Hilfeleistungen sehr dankbar. Die Tiere freuen sich auch über Streicheleinheiten und Spaziergänge.