Unsere Esel

Esel Alf auf dem Hofgut Braunenberg

Alf

Rasse: kleiner Hausesel

Geboren: 2007

Art sucht noch nach einem liebevollen Paten »

Der auffällige Schwarzkopf wurde aus schlimmsten Haltungsbedingungen freigekauft (u.A. meterhohe Mistdecke, Maden und Würmer im Stall, verdorbenes Futter).

 

Vorher lediglich mit Pferden zusammen gehalten, kann der Jungspund jetzt seine Kräfte mit den anderen Eseln messen und hält sie regelmäßig auf Trab. Mit Menschen ist er zurückhaltender und musste erst wieder lernen Vertrauen zu fassen. Wenn man ruhig und behutsam ist, traut sich aber vor allem in der Gruppe immer öfter heran und holt sich seine Karotten und vorsichtige Streicheleinheiten ab.

Esel Camillo auf dem Hofgut Braunenberg

Camillo

Rasse:

Geboren: –

Camillo hat liebevolle Paten gefunden.

Camillo und Tony sind zusammen mit den drei Pferden Doro, Goldi und Otto zu uns gekommen. Ihr früherer Besitzer hat Camillo vorm Schlachter gerettet und ihm als Freund Tony dazu gekauft.

 

Leider war der Besitzer aufgrund einer schweren Erkrankung nicht mehr in der Lage, die Tiere selber zu versorgen. In seiner Not hat sich der Besitzer an uns gewandt. Tony und Camillo haben sich gut eingelebt und schnell mit unseren Eseln Freundschaft geschlossen. Um uns zu unterstützen hat ihr Vorbesitzer eine Teilpatenschaft für die beiden Esel übernommen.

Esel Casimir auf dem Hofgut Braunenberg

Casimir

Rasse: kleiner Hausesel

Geboren: 2007

Casimir sucht noch nach einem liebevollen Paten »

Casimir kam zusammen mit Cassandra und Spirit. Sie gehörten einer Familie, die aus finanziellen Gründen den Hof aufgeben mussten. Sie befreiten Casimir vor einigen Jahren aus schlechter Haltung und pflegten ihn gesund.

Casimir wurde bei uns kastriert. Er ist ein lieber Kerl und hat sich mittlerweile sehr gut bei uns eingelebt.

Casimir wurde bei uns kastriert. Er ist ein lieber Kerl und hat sich mittlerweile sehr gut bei uns eingelebt.

Esel Cassandra auf dem Hofgut Braunenberg

Cassandra

Rasse: kleiner Hausesel

Geboren: 2008

Cassandra hat liebevolle Paten gefunden.

Cassandra kam mit Casimir und Spirit zu uns. Die Familie, die Cassandra vor dem italienischen Schlachthof retteten, geriet in eine finanzielle Notlage und so kamen die Drei zu uns.

 

Cassandra ist eine ganz liebe Eselin, die gerne gestreichelt wird. Des Weiteren kann man mit ihr ganz toll spazieren gehen.


Fortunato

Rasse: grauer Hausesel

Geboren: 2008

Fortunato hat liebevolle Paten gefunden.

 

Der sehr hübsche Esel war jahrelang als Deckesel ´benutzt´ worden. Leider waren seine Nachkommen langsam soweit selber

Fohlen zu bekommen, deshalb musste Fortunato seinen Platz räumen, weil es sonst genetisch zu Problemen gekommen wäre. Wir haben ihn vor dem Schlachter gerettet.

 

Fortunato ist kastriert worden und ist unser absoluter Liebling. Sehr schnell hat er sich mit allen anderen Eseln angefreundet.

Er ist einfach ein toller Bursche.

Frederic

Rasse: Poitou-Mix Esel

Geboren: 2001

Frederic sucht noch nach einem liebevollen Paten »

Der vermutliche Poitou-Mix wurde mit der Diagnose ‚kaputte Beine und Hufe’ übernommen. Er hat sehr weiche Hufe und neigt zu Hufabszessen.

Durch seine imposante Erscheinung immer ein Blickfang, zeichnet sich Frederic durch eine offene, neugierige Wesenart aus, die immerzu erforschen und erkunden will. Dies lebt er mit seinem besten Freund Mou-Mou vor allem auch an den Mitarbeitern während der Boxenreinigung ausgiebig aus. Sein großer Kopf erscheint meist zuerst über der Boxenwand, um Besucher zu begrüßen (und/oder sich eine Karotte zu schnappen).

Geronimo

Rasse: kleiner Hauseselmix

Geboren: 2005

Geronimo hat liebevolle Paten gefunden.

 

Der rein weiße Geronimo wurde übernommen. Er hatte weit fortgeschrittene Räude und fast kein Fell mehr. Geronimo, mit seinem auffälligen Äußeren, ist ein vorsichtiger Esel, der Zeit braucht, um mit den Menschen vertraut zu werden, dabei jedoch täglich kleine Fortschritte macht. Mit Nelson zusammen hält er sich meist aus den eselgruppeninternen Streitigkeiten heraus und beobachtet die Geschehnisse lieber aus sicherer Entfernung. Kommt man mit Karotten, lässt sich der schüchterne Geronimo aber doch gerne überreden näher zu kommen und genießt dann sogar Streicheleinheiten.

Esel Giacomo auf dem Hofgut Braunenberg

Giacomo

Rasse: grauer Hausesel
Geboren: 2008

Giacomo sucht noch nach einem liebevollen Paten »

Der Vorbesitzer von Giacomo hatte Platzenge auf seinem Hof und brachte ihn zu uns. Der hübsche Esel, der eine schwere Vergangenheit hat, ist leider sehr ängstlich, nicht aggressiv aber misstrauisch.
 
Er braucht sehr viel Zeit sich den Menschen anzuvertrauen. Dann aber ist er sehr lieb,verschmust und in seiner Herde gut akzeptiert.
 
Alf ist sein bester Freund.


Esel Hagen auf dem Hofgut Braunenberg

Hagen

Rasse: kleine Hausesel

Geboren: 2001

Hagen hat liebevolle Paten gefunden.

 

Die hellgraue Hedda und der dunkle Hagen wurden von einem Viehhändler freigekauft und so vor dem Schlachthof gerettet.

 

Trotz ihres Status, als eine der wenigen Stuten in der Eselgruppe, muss sich Hedda über zu viel Aufmerksamkeit der versammelten Wallache keine Sorgen machen, denn mit Hagen hat sie einen stets aufmerksamen Beschützer an ihrer Seite. Die beiden Esel verbindet eine tiefe Zuneigung, die sie auch innerhalb der Gruppe als Zweiergespann pflegen. Charakterlich ergänzen sich die scheue und zarte Eselin und der draufgängerische und freche Wallach ebenfalls perfekt.

Hedda

Rasse: kleine Hausesel

Geboren: 2001
Hedda sucht noch nach einem liebevollen Paten »

Mit Hagen hat sie einen stets aufmerksamen Beschützer an ihrer Seite. Die beiden Esel verbindet eine tiefe Zuneigung, die sie auch innerhalb der Gruppe als Zweiergespann pflegen. Charakterlich ergänzen sich die scheue und zarte Eselin und der draufgängerische und freche Wallach ebenfalls perfekt.

Esel Janosch auf dem Hofgut Braunenberg

Janosch

Rasse: Zwergesel

Geboren: 1981

Janosch hat liebevolle Paten gefunden.

 

Der rein weiße Geronimo wurde übernommen. Er hatte weit fortgeschrittene Räude und fast kein Fell mehr. Geronimo, mit seinem auffälligen Äußeren, ist ein vorsichtiger Esel, der Zeit braucht, um mit den Menschen vertraut zu werden, dabei jedoch täglich kleine Fortschritte macht. Mit Nelson zusammen hält er sich meist aus den eselgruppeninternen Streitigkeiten heraus und beobachtet die Geschehnisse lieber aus sicherer Entfernung. Kommt man mit Karotten, lässt sich der schüchterne Geronimo aber doch gerne überreden näher zu kommen und genießt dann sogar Streicheleinheiten.

Esel Lucia auf dem Hofgut Braunenberg

Lucia

Rasse: mittelgrosse Esel

Geboren: 1992

Lucia hat liebevolle Paten gefunden.

 

Dringende Rauchzeichen S.O.S. erreichten uns von der Patin von ‚Biene‘. Sie hatte das Pärchen in sehr trauriger Umgebung entdeckt, immer eingesperrt, auf den ungepflegten Hufen kaum laufen könnend, mit Haarräude und anderen Wehwehs übersät. Durch die Unbeweglichkeit waren auch ihre Gewichte viel zu hoch.

Sie sind nun endlich bei uns, bei ihren vielen guten, neuen Kammeraden, sind sehr lieb und dankbar. Die Hufe sind gerichtet, die wunde Haut in guter Behandlung und der Weg zur Weide ist frei.

Alles wird gut.


Esel Mizio auf dem Hofgut Braunenberg

Mizio

Rasse: mittelgrosse Esel

Geboren: 1992

Mizio hat liebevolle Paten gefunden.

 

Dringende Rauchzeichen S.O.S. erreichten uns von der Patin von ‚Biene‘. Sie hatte das Pärchen in sehr trauriger Umgebung entdeckt, immer eingesperrt, auf den ungepflegten Hufen kaum laufen könnend, mit Haarräude und anderen Wehwehs übersät. Durch die Unbeweglichkeit waren auch ihre Gewichte viel zu hoch.

Sie sind nun endlich bei uns, bei ihren vielen guten, neuen Kammeraden, sind sehr lieb und dankbar. Die Hufe sind gerichtet, die wunde Haut in guter Behandlung und der Weg zur Weide ist frei.

Alles wird gut.

Esel Mou-Mou auf dem Hofgut Braunenberg

Mou-Mou

Rasse: irischer Hausesel

Geboren: 1998

Mou-Mou hat liebevolle Paten gefunden.

 

Der weiß-grau gescheckte Esel wurde übernommen, da er sich ein Bein gebrochen hatte und eingeschläfert werden sollte.

 

Er ist ein neugieriger und selbstbewusster Charakter, der gerne den Ton angibt und mit Frederic zusammen immer an vorderster Front Neues und Interessantes begutachtet. Auch neue Esel werden zuerst von ihm beurteilt und bei Bedarf in die Schranken gewiesen. Sein Bein ist zum Glück inzwischen wieder völlig geheilt und er läuft und springt herum wie eh und je und freut sich seines Lebens. Diese Operation hat sich wirklich gelohnt.

Esel Neslon auf dem Hofgut Braunenberg

Nelson

Rasse: großer Hausesel

Geboren: 2006

Nelson sucht noch nach einem liebevollen Paten »

Der nach Frederic zweit größte Esel der Gruppe wurde übernommen und leidet an behandlungsaufwändigen Sarkoiden (Hauttumoren).

Nelson ist ein aufgeschlossener Esel, der jedoch manchmal mit einer gewissen Ängstlichkeit zu kämpfen hat. Hat er diese überwunden, ist er für jeden Scherz zu haben und lässt auch die langwierigen Sarkoidbehandlungen gutmütig über sich ergehen. Oft schließt er sich dem skeptischen Geronimo an oder lässt sich von Frederics Neugierde anstecken.

Esel Odyssee auf dem Hofgut Braunenberg

Odyssee

Rasse: grau mit Blesse, kleiner Hausesel

Geboren: 2005

Odyssee hat liebevolle Paten gefunden.

 

Odyssee kam mit Thea, Risonante und Sophie auf unseren Hof. Die Vorbesitzerin war - nach sehr vielen Schicksalsschlägen - gezwungen, ihre Lieblinge bei uns abzugeben. Oft kommt sie ihre Tiere bei uns besuchen und dann sind allesamt glücklich und wiedervereint. Alle drei Eseldamen sind sehr lieb und zutraulich und auf dem Hof sehr beliebt.


Esel Risonante auf dem Hofgut Braunenberg

Risonante

Rasse: grauer, kleiner Hausesel

Geboren: 2006
Risonante sucht noch nach einem liebevollen Paten »

Risonante kam mit Thea, Odyssee und Sophie auf unseren Hof, weil die Vorbesitzerin nach sehr vielen Schicksalsschlägen gezwungen war, schweren Herzens und mit Tränen in den Augen ihre Lieblinge bei uns abzugeben. Oft kommt sie ihre Tiere bei uns besuchen und dann sind allesamt glücklich und wiedervereint. Alle drei Eseldamen sind sehr lieb und zutraulich und auf dem Hof sehr beliebt.

Rosalie

Rasse: kleiner Hausesel

Geboren: 2009

Rosalie hat liebevolle Paten gefunden.

 

Die junge Eselin Rosalie kam aus Einzelhaltung zu uns. Ihre Hufe waren in einem sehr schlechten Zustand. Sie hat Hufrehe und befindet sich derzeit in Hufstellungskorrektur. Es wird noch eine Weile dauern, bis die Hufe wieder einigermaßen in Form sind. Außerdem hat Rosalie derzeit noch etwas viel auf den Rippen und muss daher dringend abnehmen.

 

Sie ist eine dominante Dame, die weiß was sie will und versteht es gut, sich gegen die zeitweise aufdringlichen Eselmänner durchzusetzen. Rosalie hört sehr gut auf ihren Namen und lässt sich gerne kraulen.

Esel Scapa auf dem Hofgut Braunenberg

Scapa

Rasse: braune Kleinesel

Geboren: 2012

Scapa hat liebevolle Paten gefunden.

 

Beide Esel hatten eigentlich ein wunderbares, schönes Zuhause. Leider ist die Vorbesitzerin schwer krank geworden und konnte sich nicht mehr um die zwei süssen Esel kümmern. So kamen die beiden zu uns. Mittlerweile werden sie von allen am Hof sehr geliebt. Der Vorbesitzerin war ein Stein vom Herzen gefallen.

Sie sind beide sehr gut erzogen und wundervoll verschmust. Am liebsten spielen sie mit Kindern, da gehen sie richtig aus sich heraus und sind glücklich.

Ein Fall, wo wir Mensch und Tier helfen konnten.

Esel Spirit auf dem Hofgut Braunenberg

Spirit

Rasse: Muli (Vater Esel, Mutter Pferd)

Geboren: 2010

Spirit hat liebevolle Paten gefunden.

 

Spirit ist ein Muliwallach, der zusammen mit Casimir und Cassandra zu uns auf den Hof kam. Seine ehemaligen Besitzer mussten ihren Hof aus finanziellen Gründen aufgeben.

Spirit ist ein freches, aufgewecktes Tier und der Sohn von Casimir. Spirits Mutter war eine Islandstute. Er lebte bisher nur mit Eseln zusammen und versteht sich sehr gut mit ihnen, daher soll er auch bei uns in der Eselgruppe leben.


Esel Ted auf dem Hofgut Braunenberg

Ted

Rasse: braune Kleinesel

Ted hat liebevolle Paten gefunden.

 

Beide Esel hatten eigentlich ein wunderbares, schönes Zuhause. Leider ist die Vorbesitzerin schwer krank geworden und konnte sich nicht mehr um die zwei süssen Esel kümmern. So kamen die beiden zu uns. Mittlerweile werden sie von allen am Hof sehr geliebt. Der Vorbesitzerin war ein Stein vom Herzen gefallen.

Sie sind beide sehr gut erzogen und wundervoll verschmust. Am liebsten spielen sie mit Kindern, da gehen sie richtig aus sich heraus und sind glücklich.

Ein Fall, wo wir Mensch und Tier helfen konnten.

Esel Thea auf dem Hofgut Braunenberg

Thea

Rasse: grauer Hausesel

Geboren: 1998

Thea sucht noch nach einem liebevollen Paten »

Thea kam mit Odyssee und Risonante auf unseren Hof, weil die Vorbesitzerin nach sehr vielen Schicksalsschlägen gezwungen war, schweren Herzens ihre Lieblinge bei uns abzugeben.

Thea ist die älteste der drei Eseldamen und kümmert sich vorbildlich um ihre kleine Familie, zu der inzwischen auch das gesamte Hofgut Braunenberg gehört.

Tony

Rasse:

Geboren: –

Tony hat liebevolle Paten gefunden.

Camillo und Tony sind zusammen mit den drei Pferden Doro, Goldi und Otto zu uns gekommen. Ihr früherer Besitzer hat Camillo vorm Schlachter gerettet und ihm als Freund Tony dazu gekauft.

Leider war der Besitzer aufgrund einer schweren Erkrankung nicht mehr in der Lage, die Tiere selber zu versorgen. In seiner Not hat sich der Besitzer an uns gewandt. Tony und Camillo haben sich gut eingelebt und schnell mit unseren Eseln Freundschaft geschlossen. Um uns zu unterstützen hat ihr Vorbesitzer eine Teilpatenschaft für die beiden Esel übernommen.